Sie haben Zeit gespendet – unser Stipendienprogramm STAY!

Oft ist es der verständliche Wunsch nach einer finanziellen Perspektive, der junge Frauen zum Ausstieg aus der Wissenschaft bewegt. Und so verlassen viele Nachwuchswissenschaftlerinnen auch unsere Universität direkt nach ihrer Promotion. Und das gilt oft sogar für die besten unserer Doktorandinnen.

Dabei gibt es für besondere Talente gute Chancen, die eigene Karriere auf Jahre zu sichern: zum Beispiel dank einer der zahlreichen, Wissenschaft fördernden Stiftungen oder über ein Forschungsprogramm der eigenen Universität. Doch bis hier Entscheidungen fallen, braucht es Zeit. Zeit, die diesen jungen Frauen meist fehlt. Nur ein paar Monate kostet es, um die Finanzierung weiterer Forschungen oder einer Habilitationsschrift zu beantragen. Doch selbst wenige Monate sind zu viel für eine junge Frau, die ihren Lebensunterhalt finanzieren muss. Noch schwieriger wird es, wenn sie ein kleines Kind zu versorgen hat.

Deshalb haben wir das Stipendienprogramm STAY! ins Leben gerufen – speziell für promovierte Frauen, die sich für die Wissenschaft entschieden haben.
Mit Ihrer Unterstützung haben Sie unseren besten Nachwuchswissenschaftlerinnen eine Perspektive – und der Universität Freiburg die Chance gegeben, sie zu halten.

Die Universität Freiburg und die Neue Universitätsstiftung Freiburg vergeben zum 15. März 2017 drei Brückenstipendien STAY! bzw. Come and STAY! 
>> weitere Infos hier

 
So sagen wir Ihnen „Danke!“:

  • mit der Zusendung einer Spendenbescheinigung
  • mit Informationen zur Auswahl „Ihrer“ Stipendiatin.
  • mit der herzlichen Einladung zur feierlichen Übergabe der ersten Stipendien, an der auch der Rektor und Stiftungsvorstand teilnehmen.

Sie möchten mehr zum Stipendienprogramm STAY! wissen?

Werfen sie einen Blick in die Vergaberichtlinien und in die Ausschreibung des Stipendienprogramms STAY!:

Fragen beantwortet gerne Wolfgang Doll.